Jetzt neu: Narbenpflege mit Silicone care® Narben Pads

Narbenpflege mit APRICOT beauty

Narbenpflege unterstützt proaktiv den Heilungsprozess

Narben können nicht nur ästhetisch unschön aussehen, vor allem dann, wenn es um Narben im Gesicht oder am Dekolleté geht. Narben können auch Schmerzen verursachen und jucken. Gute Narbenpflege sorgt also für ein besseres Körpergefühl und gute Narbenpflege kann auch körperliche Probleme wie Juckreiz oder Spannungsgefühle frühzeitig verhindern. Egal, aus welchem Grund man nach einer Lösung für die Narbenheilung sucht: man sollte nicht gleich zum Laser greifen und erst einmal sanfte, moderne und natürliche Wirkstoffe in der Narbenheilung anwenden. Aloe Vera ist ein lang erprobter Wirkstoff in der professionellen Hautpflege. Man weiß inzwischen, diese Wunderpflanze kann auch in der Narbenpflege wahre Wunder wirken. Egal, ob man neue Narben schneller heilen oder alte Narben weniger sichtbar machen will.

Die neue Formel für moderne Narbenpflege wurde von APRICOT-beauty Experten in die als wirksam erwiesenen Silikon-Pads integriert. Die neuen Narben-Pads sind dermatologisch getestet und natürlich verwenden wir auch für unsere Narben-Pads nur beste Wirkstoffe und nur medizinisches Silikon als Trägermaterial.

Unser neues Produkt wird die Narbenbehandlung noch einfacher, noch wirksamer und noch sanfter machen. Weil wir wissen, dass wirksame Hautpflege auf hochwirksamen Inhaltsstoffen beruht. Wir freuen uns, dass diese neuartige Narbenpflege die Hautpflege um die postoperative, ästhetische Kosmetik ergänzt.

Bei APRICOT beauty & healthcare findest Du, was Du für ein gutes Hautgefühl und für ein besseres Lebensgefühl suchst.

Welche Narben kannst Du mit den Silikon-Narben-Pads pflegen?

Narben entstehen nach einer OP wie beispielsweise Kaiserschnittnarben oder Narben durch  Verbrennungen oder als Folge von schwerer Akne. Auch ein deftiger Sonnenbrand kann eine Narbenbildung zur Folge haben. Narbenpflege kann man beginnen sobald die Narbe geschlossen ist und keine Fäden mehr in der Haut sind. Der Körper arbeitet auf Hochtouren, um die Wunde von innen bestmöglich zu versorgen und die Haut zu heilen. Du kannst die Narbenheilung jetzt frühzeitig unterstützen und regelmäßig die getestet hochwirksamen Silicone care® Narben Pads auflegen. Das zarte Silikon reibt nicht und reizt die frische Narbe nicht. Es ist hauchzart, trotzdem enthält es hochdosiert Nährstoffe für die optimale postoperative Narbenbehandlung.

Du kannst aber nicht nur junge, frische Narben mit den Pads pflegen. Auch alte Narben können von dem Narben-Pad profitieren. Die Bio-Aloe Vera unterstützt die permanente Regeneration der Haut, das tut auch älterem Narbengewebe gut.

Die Anwendung der Silicone care® Narben Pads in der Narbenpflege ist schnell erklärt

Du kannst nichts falsch machen, sondern nur alles richtig machen:

  • Die Narbenpartie ist vor dem Auflegen sauber, trocken und frei von Ölen/Cremes/Salben
  • Ein Pad wird aus der Verpackung entnommen und von der Tragefolie abgezogen
  • Das Pad mit der haftenden Seite auf die Narbe auflegen
  • Nach spätestens 12 Stunden zieht man das Pad ab, reinigt es mit einer ölfreien Seife und lässt es trocknen. Danach kann es wieder aufgelegt werden.
  • Die Narbenpflege sollte 8 bis 12 Wochen erfolgen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen
  • Die Anwendung kann erfolgen, wenn Wunden geschlossen sind, die Haut sonst nicht geschädigt ist und keine Allergie auf die Inhaltsstoffe vorliegt (also auf Silikon oder auf Aloe Vera)

Narben können hypertroph abheilen, helfen die Silicone care® Narben Pads als Narbenpflege hier überhaupt?

Silicone care Narben Pads für Narbenpflege

Ja, denn die Narben-Pads können hypertropher Narbenbildung sogar vorbeugen. Wichtig ist nur, dass Du wirklich rechtzeitig mit der Narbenpflege beginnst und die Narben-Pads regelmäßig über einen längeren Zeitraum anwendest. Dermatologen empfehlen übrigens, auf geschlossene Narben ein Silikongel aufzutragen und eintrocknen zu lassen. Dies bildet einen dünnen Film auf der Haut. Was das bringt? Die Wirkweise kennt man nicht genau. Es wird vermutet, dass sich der Feuchtigkeitshaushalt unter der Silikonschicht positiv auswirkt, weil die Haut hier weicher bleibt und das Narbengewebe so wohl besser umgebaut werden kann. Allerdings muss das Silikon über viele Wochen hinweg angewendet werden, um wirksam zu werden.

Statt mit Silikonpflaster, das nach jedem Duschen erneuert werden muss, kannst Du optimal mit den  Silicone care® Narben Pads eine Narbe pflegen. Das selbsthaftende Silikonpad bei Bedarf einfach abziehen, dann duschen, die Narbe trocken tupfen und nicht eincremen, Silikonpad wieder auflegen, fertig ist eine nachhaltige Narbenpflege.

Die Narben-Pads sind so einfach und so sicher in der Anwendung. Außerdem fügst Du über viele Wochen hinweg mit dem Aloe Vera Konzentrat einen für die Narbenpflege so wertvollen Wirkstoff hinzu, der die Narbenheilung zusätzlich unterstützt. Narben pflegt man heute wirklich ganz sanft, sehr einfach und nachhaltig wirksam.

Welche Qualität muss das verwendete Aloe Vera bei der Narbenpflege aufweisen?

Die Antwort auf diese Überlegung ergibt sich nahezu von selbst. Dein Qualitätsanspruch sollte extrem hoch sein. Denn es geht um Dein Äußeres und um Dein Wohlbefinden! Unsere Silikon-Pads sind mit hochwirksamer Bio-Aloe Vera angereichert. Sie werden in Deutschland entwickelt und produziert und sind selbstverständlich dermatologisch mit „sehr gut“ getestet, sie sind tierversuchsfrei und vegan. Diesen höchstmöglichen Qualitätsstandard kannst Du Dir jetzt gönnen, um Dein Hautbild zu verfeinern und um eine Narbenpflege nach dermatologisch besten Standards zu erhalten.

Weitere Tipps zur richtigen Narbenpflege bekommst Du hier

  • Gönne der verletzen Haut Ruhe, vermeide jede Reizung und schone die betroffene Körperpartie. Es sollte keine Spannung oder kein Zug auf die Narbe kommen, das würde eine optimale Narbenpflege verlangsamen.
  • Frische Narben mögen kein direktes Sonnenlicht, decke die sensible Haut besser ab.
  • Frische Narben werden von starken Temperaturunterschieden gestresst, vermeide also starke Temperaturdifferenzen (Beispiel Sauna).
  • Jegliche „mechanische“ Reizung der Narbenpartie sollte man vermeiden.

Das weiche Silikon-Pad bildet eine Art Schutzfilm auf der Narbe, kann also gegen mechanische Störungen schützen. Eng anliegende Kleidung kann beispielsweise scheuern, ein Silikon-Pad schützt die Haut vor noch mehr Reibung. Das extra-dünne Silikon verrutscht nicht, es ist ausgesprochen hautverträglich und höchster Tragekomfort ist garantiert.

Dermatologisch moderne Narbenpflege ist sanft und nachhaltig

Narben kann man invasiv entfernen, hierfür bietet die Beauty-Industrie einige Möglichkeiten. Allerdings bietet man Dir keine Garantie, dass es hinterher besser aussieht und dass es immer zum Wunschergebnis führt. Und invasive Narbenentfernung ist sehr teuer. Warum das Risiko eingehen, wenn man mit garantiert sanfter Narbenbehandlung die Heilung einer Narbe ganz natürlich und ganz schmerzfrei unterstützen kann? Dermatologisch wertvolles Material wie medizinisches Silikon und Aloe Vera mit erprobter Wirksamkeit lassen das Erscheinungsbild von Narben überraschend besser aussehen. Lasse Dich nicht stressen von der Narbenpflege, sondern nimm´ Dir Zeit, gönne Dir und der Haut beste Erholung und noch bessere Pflege. Tue Dir jetzt etwas Gutes, Narben sind weit verbreitet und auch Du kannst Dich jetzt positiv mit Deiner veränderten Haut befassen.

Gönne Dir die optimale Narbenpflege mit rein natürlichen Wirkstoffen. Du bist es auf jeden Fall Wert!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

APRICOT verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.